Ran an die Buletten…

…doch diese gab es erst nach getaner Arbeit. Denn heute war großes Putzen im Klubhaus und Herrichten sowie Einwassern einiger Klubboote angesagt.

Emsig wie im Bienenstock ging es im Klubhaus zu, als der Trupp um Renate, den alljährlichen Frühjahrsputz durchführte. Fensterputzen, Abstauben, Aufräumen und Entrümpeln,… bis zu den Spinnenweben an der Fasade, die entfernt wurde – Aufgaben gab es genug. Nach drei langen Stunden war es geschafft und alle glüclich.

Derweil hatte sich draußen eine andere Schar ans Auswintern der Sprinta und einiger Jollen gewagt. Die Aufgaben waren gut verteilt: die Älteren an der Yacht – die Jugend an den Jollen. So wurde munter geputzt, gewienert, poliert und gebastelt.