Das Hafenjubiläum

Der städtische Hafen “Am Waschplätzle” wird 40 Jahre alt – Hurra!

Ein guter Grund ein ordentliches Fest gemeinsam mit unserem Hafenmeister, Thomas Heger,  dem Meersburger Windsurfingclub und der DLRG unter dem Dach der Stadt Meersburg auf die Beine zu stellen.

Dass Festvorbereitungen nicht ausufernt sein müssen, stellten wir nach zwei Treffen mit Thomas Heger, Wolfgang Groth (Surfer) und Frank Vollmar (DLRG) fest. Der Plan stand, die Aufgaben waren verteilt und so konnte jede Gruppe sich den Details widmen.

Das große Fest begann mit dem überraschenden Besuch unseres Bürgermeisters, Herrn Scherer. Er dankte für das Engagement der Wassersportvereine und brachte einige Präsente mit. U.a. konnte die Segel-Kameradschaft Meersburg einen Scheck für die Jugandarbeit entgegen nehmen. Das hat uns freut – wir bedanken uns sehr dafür!

 

Und so konnte es nach kurzen Ansprachen losgehen…
Für den Nachmittag waren kurzweilige Einlagen und Vorführungen durch die Vereine geplant. Das DLRG konnte gemeinsam mit Surfern und Seglern ihr Rettungsprogramm darbieten. Die Surfer luden zum StandUp-Paddling und die Segel-Kameradschaft zum Schnuppersegeln ein.

Die Seglerjugend hat sich ihr eigenes Programm zurechtgelegt. Eine Torwand lud zum Bolzen ein und auch das reichhaltige Kuchbuffet wurde von den Youngstern der SKM betreut. Wer eine Runde Jolle segeln wollte, war hier in den besten Händen. Getreu dem Motto: Weste an und ab auf’s Wasser, ließen es sich nicht wenige Jugendliche nehmen, dem heißen Wetter auf und im Wasser ein Schnippchen zu schlagen.

 

Ausserdem war das DRK mit eigenem Informationsstand und auch die Meersburger Taucher vor Ort. Ein besonderen Dank gilt hier dem DRK, dass unsere gemeinsame Veranstaltung sicher begleitet hat. Glücklicherweise gab es für sie an diesem Tag nicht viel zu tun.

Die Bewirtung durch die Surfer und uns Seglern, wurde noch durch einen Fischwagen von Sasha Kessler ergänzt. Der Tag war heiß und so gab es beim Absatz kalter Getränke keine Probleme.