Navigation mit Karte, Zirkel und Bleistift

Es war einmal eine kleine Gruppe wackerer Segelkameradinnen und -kameraden, die sich anschickte, den Sportbootführerschein-See (SBF) und/oder Sportküstenschifferschein (SKS) zu machen…

…doch sie waren nicht alleine mit der umfangreichen Flut an neuem Wissen zu Seemannschaft, Navigation, Gesetzeskunde, Sicherheit, Umwelt und vielem mehr. Schnell standen erfahrene Mitglieder wie Uli Vollmer, Klaus Glee und Peter Boese zur Seite, um ihr Wissen weiterzugeben.

Neben den rund 300 Prüfungsfragen für den SBF und etwa 650 Fragen für den SKS, ist auch umfangreiches Wissen bei der praktischen Navigation mit Karte und Kompass gefragt. Zur Vermittlung dieser Fertigkeiten hat sich Uli Vollmer mehrere Abende für uns Zeit genommen.

Angefangen bei grundlegenden Fragen des Aufbaus einer Karte, bis hin zur Berechnung von Kursen inklusive Windbeschickung und Strom, konnte uns Uli mit viel Geduld die Zusammenhänge näher bringen. Er verstand es bestens, uns Schritt für Schritt von der Theorie hin zur Praxis an der Karte, beizubringen.